Herbst und Winter locken Reisende mit besonderen Zielen

USA Visum

Die Monate im Herbst und Winter können auch sehr interessante und gute Reisemonate sein. Für Städtereisen sind kühle Monate ideal. Auch Wandern und Sport treiben lässt sich an weniger heißen Tagen gut. Ganz zu schweigen vom Spaß, den Wintersportler im Schnee haben. Wie vielfältig Ziele für Reisen im Herbst und Winter sind, beschreibt das Portal kurzurlaubspezialist.com, das sich auf Kurzurlaube spezialisiert hat.

Sonnige Tage im Herbst

Kurzreisen (Die Vor- und Nachteile einer Kurzreise) im Herbst sind ein tolles Erlebnis für Menschen, die der Natur nahe sein wollen. Wenn die Hitze des Sommers schwindet, bekommt die Landschaft ihr eigenes Gesicht. Der Herbst ist voller Schönheit und Vergänglichkeit und bietet für Naturliebhaber unvergessene Erlebnisse.

Einzigartig ist die Natur im Schwarzwald. Das größte Mittelgebirge in Deutschland erfreut den Wanderer mit malerischen Landschaften, die im Herbst nichts von ihrer Anziehungskraft verlieren. An regnerischen Tagen finden Kurzreisende die Zeit, sich in Museen umzuschauen. Im Trachtenmuseum in Haslach im Kinzigtal erfährt der Besucher alles über die einzigartige Bekleidung der Bewohner des Schwarzwaldes. Was es mit den Kuckucksuhren auf sich hat, lässt sich im Uhrenmuseum Furtwangen in Erfahrung bringen. Kulinarische Höhepunkte einer herbstlichen Schwarzwaldreise sind Schwarzwälder Kirschtorte und Schwarzwälder Schinken.

Sportlich durch den Winter

Die Alpen

Kurzreisen im Winter sind das Erlebnis schlechthin. Schnell mal in den Schnee zu fahren und sich in den Trubel auf Pisten, Loipen oder Rodelbahnen zu stürzen, ist einfach herrlich. Wenn Sonne und Schnee unvergleichliches Licht zaubern, kommt beim Spaziergang die Seele zur Ruhe. Mit viel Bewegung tun sich Freizeitsportler über ein langes Wochenende etwas Gutes.

Für Skiurlauber müssen es nicht immer die Alpen sein. Auch der Harz lockt im Winter mit seiner weißen Pracht zu sportlichen Herausforderungen. Der Landkreis Goslar beheimatet die am weitesten nördlich gelegenen Abfahrtspisten Deutschlands. Wer es nicht so rasant mag, begibt sich an die Odertalsperre. Zum Skiwandern bietet die Langlaufloipe hier beste Bedingungen. Rodler kommen bei Wernigerode auf ihre Kosten. Rund um die Harzstadt nordöstlich des berühmten Brockens gibt es viele Rodelbahnen.

Romantik in schönen Städten

Mancher Reisende kann Schnee und Kälte wenig abgewinnen. Für eine Kurzreise im Winter bieten sich auch romantische Städtereisen an. Mildes Klima zwischen den Jahren bietet Venedig, die Stadt an der Lagune. Die warme Wintersonne streut goldene Strahlen über die zahlreichen Kanäle, den berühmten Markusplatz und die prunkvollen Paläste. Die Kraft der Sonne reicht, um jede Zelle des Körpers mit Energie zu füllen. Der Trubel der Silvesternacht sorgt für Stimmung, nicht nur bei Verliebten. Den Neujahrsmorgen in Venedig zu begrüßen, versorgt viele Kurzreisende mit der nötigen Gelassenheit und Stimmung, die beinahe für ein ganzes Jahr anhält.