Borromäische Inseln Tag

Isola dei Pescatori – Herrliche Aussichten mitten im Lago Maggiore

Die Isola dei Pescatori liegt malerisch im See und bietet vor allem am Abend himmlische Ruhe Die kleinste der drei größeren der Borromäischen Inseln ist die Isola dei Pescatori. Dennoch ist sie die einzige, die bewohnt ist, und zwar seit dem 14. Jahrhundert: Die Ortschaft Isola dei Pescatori belegt beinah die gesamte Inselfläche. Mit einer […]

Prunkvoller Palast, prunkvoller Garten

Die Isola Madre im Borromäischen Golf ist eine wahre Schatztruhe Die größte der Borromäischen Inseln ist die Isola Madre, wörtlich übersetzt: die „Mutterinsel“. Sie misst mehr als sieben Hektar an Fläche. Ursprünglich lautete der Name der Insel Isola di San Vittore, später dann Isola Maggiore. Als die Familie Borromeo, nach der die Inseln benannt sind, […]