Tolle Urlaubstage auf Malta

Auf Malta kann man einen sehr abwechslungsreichen und vor allem interessanten Urlaub verbringen. Die Anreise erfolgt zumeist mit dem Flugzeug, vor Ort kann man sich dann günstig einen Mietwagen für die Urlaubstage leihen bzw. mieten. Mit diesem ist es möglich unabhängig die Insel zu erkunden und verschiedene Orte aufzusuchen. Die schönsten Strände warten darauf besucht zu werden, Museen bieten Einblicke in die Vergangenheit der geschichtsträchtigen Insel und die Städte locken zum Stadtbummel.

Auf Malta braucht man auf keinen Fall den ganzen Tag im Hotel zu verbringen. Viel zu viel gibt es auf der schönen Insel zu sehen. Möchte man den Urlaub noch abwechslungsreicher gestalten, dann kann man auch einen Ausflug unternehmen, beispielsweise mit einem Schnellboot nach Sizilien fahren. Sizilien liegt nur 81 Kilometer von Malta entfernt und wird von Urlaubern sehr gerne besucht.

Malta ist nicht nur im Sommer schön

Malta ist aufgrund seiner geografischen Lage nicht nur im Sommer ein gutes Urlaubsziel. Selbst im Winter können Sie mit milder Witterung rechnen, nur gegen den häufig auftretenden Wind sollte man sich mit entsprechender Kleidung schützen. Neben Malta liegt Gozo, hierhin kann man einen Tagesausflug machen und sich die Landschaft ansehen oder einfach nur entspannen. Alle Orte auf Malta können auch mit dem Linienbus erreicht werden. Die Linienbusse sind orangegelb mit weiß. Sie sehen sehr traditionell britisch aus, sind aber klimatisiert. Man kann beispielsweise einen Tag einplanen, an dem man mit Hilfe der öffentlichen Busse eine „Rundreise“ über die Insel macht. So lernt man nicht nur die Insel, sondern auch die Bevölkerung besser kennen.

Um eine Sprachreise auf Malta zu unternehmen, sollte man sich idealerweise im Vorfeld ausgiebig über die Angebote und die Anbieter informieren. Im Internet findet man dazu eine Vielzahl an Informationen sowie Erfahrungsberichte und Meinungen von anderen Sprachreise-Teilnehmern. So kann man sich hervorragend informieren und einen ersten Überblick bekommen.

Für die Buchung der Sprachreise benötigt man einen entsprechenden Anbieter, der sich auch mit einer kleinen Recherche finden lässt. Eine gute Recherche im Vorfeld und damit verbundene eine gute Auswahl des Anbieters zahlt sich im Nachhinein auf jeden Fall aus.