Urlaub in Bardolino am Gardasee

Ein beliebter und bekannter Urlaubsort am Gardasee ist das Städtchen Bardolino, das dem Reisenden ein Potpourri aus Tradition und Moderne bietet und keine Wünsche offen lässt. Bardolino, am östlichen Ufer des Gardasees gelegen und nur 30 km von Verona entfernt, bietet dem Urlauber ein durchaus abwechslungsreiches Programm und verspricht Genuss für alle Sinne.

Am Horizont erheben sich malerische Weinberge, in denen der bekannte Bardolinowein angebaut wird. Die lebhafte Altstadt mit zahlreichen Geschäften, Restaurants, Bars und Diskotheken versprüht ein tolles Ambiente und lädt zum Bummeln bis in die Nacht ein. Nachtschwärmer kommen hier genauso auf ihre Kosten wie Reisende, die Erholung suchen und lieber in einem gemütlichen Restaurant sitzen, die Gaumenfreuden der Region zusammen mit einem edlen Tropfen Wein genießen und den Abend mit  einem Spaziergang an der Uferpromenade ausklingen lassen möchten.

Tagsüber haben Sie die Wahl zwischen kulturellen Unternehmungen oder einfach nur Entspannung an den schönen Stränden des Ortes. Bardolino kann auf eine lebhafte Geschichte zurückblicken, bereits im 12. Jahrhundert wurde das damalige Fischerdörfchen eigenständige Gemeinde. Äußerst sehenswert ist die Kirche San Zeno, die als eine der schönsten Bauwerke Italiens aus der Karolingerzeit gilt.

Verschiedene Angebote stehen dem Urlauber zur Verfügung: Hotels, Ferienwohnungen, Campingplätze oder Bed and Breakfast. Bardolino steht für Individualität, Genuss, Entspannung und pulsierendes Leben. Welche Kombination kann schöner sein?