Urlaub in den USA

Urlaub im drittgrößten Staat der Erde ist extrem facettenreich und vielfältig. Vierzig Prozent des nordamerikanischen Kontinents nimmt die USA mit ihren 50 Bundesstaaten ein. Aufgrund der enormen Größe von 9,826 Millionen Quadratkilometer und den 313,2 Millionen Einwohnern hat die USA eine vielseitige Kultur. Viele kulturelle Schätze, geologische Sehenswürdigkeiten, berühmte Bauwerke und gigantische Metropolen warten auf die USA Touristen. Die meisten Touristen, die ihren Urlaub in den USA verbringen, nutzen die Zeit für umfangreiche Rundreisen, um so viel Eindrücke wie möglich zu sammeln. Woran denkt man zuerst, wenn man das Wort USA hört? Meist kommen Themen wie Grand Canyon, Kalifornien, New York, Hollywood oder Florida. Eine Pauschalreise in die USA nimmt viel Organisation und Auswahlstress bezüglich des Zieles von den Schultern des Urlaubers. Wer Urlaub in den USA verbringt, wird immer wieder aufs Neue überrascht sein. Es ist und bleibt das Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Hier kann man glitzernde Metropolen besuchen, unberührte und atemberaubend schöne Naturlandschaften kennenlernen, Expeditionen machen durch den Grand Canyon oder den Yellowstone National Park. Man kann wundervolle Badeurlaube an den Küsten von Florida oder Kalifornien genießen. Da wartet das interessante Flair des amerikanischen Südens in New Orleans oder die Kulturmetropole New York mit hervorragenden Museen, Galerien und Theaterbühnen.

Es gibt ganz viele traumhafte Reiseziele in den USA, die nicht unbedingt die bekannten klassischen Topziele sein müssen. Man kann zum Beispiel einen herrlichen Wanderurlaub an der wundervollen, schroffen Küste Oregons machen oder auf den Spuren der Nachfahren der ersten Siedler Neuenglands von der Mayflower wandeln. Auch eine Seentour im obersten Norden und die Metropole Seattle sind eine Reise wert. Oder genießen Sie den unbeschreiblich schönen Indian Summer, Sie werden die Eindrücke nie wieder vergessen. Die ideale Reisezeit für die USA sind die Monate April bis Oktober. Besonders beliebt sind Rundreisen durch die wunderschönen und hochinteressanten Nationalparks, Küstenregionen und Metropolen der Westküste. Kalifornien alleine braucht viele Urlaube in den USA, um es ganz entdeckt zu haben. Die wunderschönen Seenlandschaften und Wälder an der Ostküste mit den romantischen Städtchen mit Backsteinhäusern sind auch ein ideales Ziel für eine Rundreise. 58 Nationalparks mit 400 Säugetierarten, 750 Vogelarten, 500 Reptiliengattungen und 90.000 Insektenarten bieten Stoff für viele Reisen in die USA. Jeder Park für sich ist einzigartig. Der Eindruck ist gigantisch, wenn man an einem der Aussichtpunkte des Grand Canyon gestanden hat. Keine Bilder oder Fernsehaufnahmen können dieses Gefühl vermitteln.

Die vielarmigen Flüsse im Süden des Staates mit dem subtropischen Klima begeistern jeden Urlauber, genauso wie die Eisfelder und gefrorene Tundra Alaskas. Grundverschiedene Landschaften, Menschen und Kulturen erwarten den Urlauber in den USA. Das tropische Urlaubsgebiet Hawai, die Wüstenlandschaften Nevadas und Arizonas  mit Death Valley oder die multikulturellen Metropolen versprechen Urlaubsunterhaltung pur. Die USA ist ein günstiges Einkaufsland. Hier findet man riesengroße Kaufhäuser aber auch kleine traditionelle Geschäfte von fast allen Kulturen der Welt. Das kulinarische Angebot reicht vom typischen Steakhouse, Barbecue über berühmte Fast-Food-Ketten, Pancake-Häuser, aber auch mexikanische, italienische, chinesische und europäische Restaurants. Selbst das Eisessen in den USA ist überdimensional. Auch der Besuch in Las Vegas, der Stadt des Entertainments und Spiels, darf nicht fehlen. Da sieht man zwei Seiten, das begeisternde, einzigartige und rauschende Nachtleben und die normale, fast unscheinbare Tagwelt. Verlässt man die wunderschön grünen und blühenden Stadtgebiete, dann fährt man in die Wüste. Hier sieht man, was Geld und der Mensch künstlich bewirken können.

Es gibt einige Metropolen, die man gesehen haben sollte, die Kulturstadt New  York, die Jazzmetropole New Orleans, die Stadt des kulturellen Mix San Francisco, die Stadt der Stars und Sternchen Los Angeles oder die Hauptstadt Washington D. C. In den USA begegnet man fast ausschließlich Superlativen. Die Flughäfen, Wolkenkratzer, Highways, Trucks, Eisenbahnen und Einkaufszentren haben enorme Ausmaße. Nur hier kann ein Tellerwäscher zum Millionär werden. Hier vereinten sich der Pioniergeist vieler Einwanderer mit Kraft, geologischem Reichtum und wirtschaftlicher Potenz. Ein Reiseziel für seinen USA Urlaub zu finden ist sehr schwer und zeitaufwendig. Ost- oder Westküste, Städtereise oder Naturtrip, Norden oder Süden. In den USA warten Ideen für ganz viele wunderbare Urlaube auf Sie.

Mehr Informationen über den Urlaub in den USA gibt es auf mensvita.de