Reisetrends 2014

Die Deutschen sind Reiseweltmeister und auch für 2014 hat mehr als die Hälfte der Bundesbürger bereits ihren Urlaub gebucht. Wer bis jetzt noch kein geeignetes Reiseziel gefunden hat, dem bietet die ITB mal wieder zahlreiche klassische wie auch neue Urlaubsziele.

Ältere Leute und Familien buchen Statistiken zufolge ihren Urlaub weit im Voraus. Junge Menschen schlagen eher spontan zu und warten auf günstige Angebote im Last-Minute Bereich. An diese Gewohnheiten haben sich die Veranstalter angepasst und so ist das Reiseangebot das ganze Jahr über mehr als verlockend.

Wo geht die Reise 2014 hin

Wie auch in den vergangenen Jahren verleben fast ein Viertel aller Deutschen ihren Jahresurlaub im eigenen Land. Am beliebtesten sind Ziele an der Nord- und Ostsee sowie in Bayern. Verstärkt sind aber auch der Bodensee und die Schwarzwald Region ins Interesse der Urlauber gerückt.

In Europa liegt ganz klar wieder Spanien als Reiseziel ganz weit vorne. Einen starken Aufwind erhält 2014 Italien. Das fast sichere gute Wetter, freundliche Atmosphäre und die zahlreichen Sehenswürdigkeiten gepaart mit der Nähe zum Wasser machen Italien zu einem Aufsteiger der Tourismusbranche. Dahingegen hat die Türkei mit schwindenden Besucherzahlen zu kämpfen. Lediglich das gute Preis-Leistungsverhältnis kann insbesondere Familien und junge Leute locken. Wieder in den Fokus der Touristen ist Griechenland gerückt. Das durch Krisen gebeutelte Land ist historisch gesehen ein Schmuckstück in Europa. Dies und die momentan günstigen Preise bringen Griechenland einen Aufwind im Tourismus.

Bei den exotischen Zielen verliert Thailand immer mehr an Attraktivität bei Urlaubern. Besonders die immer mal wieder aufflackernden Unruhen lassen Reisende in anderen Ecken der Welt Urlauben. Angesagt wie nie zuvor ist die Karibik. Für viele Urlauber vor Jahren noch als zu teuer erachtet, haben die Veranstalter das Angebot erweitert und die Preise sind erschwinglicher geworden.

Kreuzfahrten

Kreuzfahrten sind in den letzten Jahren enorm attraktiv geworden. Die Preise für Kreuzfahrten wurden reduziert, sodass sich auch junge Menschen diesen Traum eines Urlaubs erfüllen können. Mittelmeer Kreuzfahrten sind durch die geringe Entfernung für Europäer sehr interessant. Doch auch Kreuzfahrten in der Karibik haben an Besucherzahlen zugenommen.

Durch die überaus üppigen Angebote auf Kreuzfahrten und das Leben an Bord ist diese Reisevariante mehr als beliebt. In kurzer Zeit und in behaglicher Atmosphäre können verschiedene Ziele erkundet werden, ohne unbequeme Fahrtwege auf sich nehmen zu müssen.

Ökologische und Natur verträgliche Reisen

Sanfter Tourismus ist seit einigen Jahren das Zauberwort für ökologisch sinnvolle Reisen. Egal, ob in Europa, Asien, Afrika oder exotischen Zielen, der Markt boomt. Obwohl momentan die Preise noch recht hoch sind, legen Naturbegeisterte gern den ein oder anderen Euro mehr dafür hin, mit einem guten Gewissen auf Reisen zu gehen.