Urlaubsplanung für Gruppen: So klappt es mit dem Traumurlaub

Ein kluger Mann hat einmal gesagt: „Es sind die gemeinsam verlebte Zeit und die gemeinsamen Erlebnisse und Erfahrungen, die die Bindungen zwischen Menschen besonders stärken.“ Und wo erleben Sie mehr in kurzer Zeit als in einer neuen Umgebung in einem fremden Land? Wenn Ihnen diese Sätze einleuchten oder Sie zum Grübeln bringen, wird es Ihnen mit der nachfolgenden Idee für Ihren nächsten Urlaub sehr wahrscheinlich ähnlich gehen: Packen Sie die Personen, die Ihnen wirklich am Herzen liegen, ein und verbringen Sie die schönste Zeit des Jahres mit Ihnen gemeinsam in einem Ferienhaus mit Pool, irgendwo in Europa. Die folgenden Anregungen und Tipps werden Ihnen bei der Umsetzung einer Gruppenreise mit der Familie oder dem Freundeskreis helfen.

Wie Sie eine Gruppe für einen gemeinsamen Urlaub zusammenstellen

Vor dem Vergnügen kommt auch in diesem Fall die Arbeit. Denn nichts anderes als harte Arbeit ist die Organisation einer Gruppenreise mit vielen Personen. Von der Idee bis zum gelungenen Urlaub ist es ein weiter Weg, den Sie am besten Schritt für Schritt beschreiten: Überlegen Sie sich, mit welchen Freunden oder Verwandten Sie einen gemeinsamen Urlaub wann und wo verbringen möchten. Diesen Schritt sollten Sie bereits ein Jahr vor dem geplanten Beginn der Reise erledigen. Achten Sie bei der Zusammenstellung der Gruppe darauf, dass sich die Menschen grundsätzlich verstehen. Nur wenn sich die Personen gegenseitig respektieren, wird die Gruppenreise Ihre Erwartungen an einen schönen Urlaub erfüllen. Fragen Sie, wenn Sie sich unsicher sind, Ihre Freunde, die Sie auf jeden Fall dabei haben möchten, ob sie sich vorstellen können, mit den anderen Personen einen Urlaub zu verbringen.

Sprechen Sie sich ab

Überlegen Sie sich auch, in welchem Land und wann der Urlaub stattfinden soll. Dieser Aspekt ist übrigens weniger wichtig als das Ferienhaus an sich. Machen Sie den ausgewählten Personen einen konkreten Vorschlag: „Wir möchten mit Euch gemeinsam vom … bis … einen Urlaub in einem gut ausgestatteten Ferienhaus mit Pool in … verbringen.“ Im Folgenden einige Ideen:
-Für Familien: Weihnachten in den Alpen oder Skandinavien, Sommerurlaub am Mittelmeer, an der Nordsee oder der Ostsee.
-Für Freundeskreise: Silvester in den Alpen, den Pyrenäen oder Skandinavien, günstiger Urlaub in der Nebensaison.

Suchen Sie nun entsprechend der Anzahl der Zusagen Ferienhäuser heraus, die gut ausgestattet sind und entsprechend viele Schlafplätze bieten. Stellen Sie Ihre Auswahl der Gruppe bei einem gemeinsamen Treffen mit allen Mitreisenden vor. Entscheiden Sie sich bei diesem Treffen gemeinsam und buchen Sie das Ferienhaus verbindlich. Geben Sie nach der Buchung die Zeitpunkte für die Abschlagszahlungen und das Konto, auf das Sie erfolgen sollen, bekannt. Nun steht – bis auf Kleinigkeiten wie die Planung der Anreise, der Verpflegung und der Ausflugsplanung – einem gelungenen Gruppenurlaub nichts mehr im Wege.

Vorarbeit, die sich lohnt: Urlaub in hochwertigen Ferienhäusern

Wie viel Luxus Sie sich gönnen wollen, hängt übrigens nicht unbedingt von Dingen wie einem Pool ab. Oft ist für Familien mit Kindern ein Aktivitätsraum, in dem die Kinder nach Herzenslust spielen und toben können, ein viel größerer Luxus als die vorhandene Sauna, die gerade im Winter natürlich auch nicht zu verachten ist. Egal für welches Land und welche Reisezeit Sie sich am Ende entscheiden: Die gemeinsamen Erlebnisse und Erfahrungen kann Ihnen keiner mehr nehmen.