Wochenendtrips

Wochenendtrips werden für viele Urlauber immer interessanter. Wer hat nicht schon oft daran gedacht das Wochenende für eine kurze Reise zu nutzen. Wenn man ein schönes Wochenende vor sich hat, dann kann man sich hervorragend vom täglichen Stress erholen. Dabei lässt sich wunderbar Energie tanken für die Familie und die Arbeit. Häufig finden sich faszinierende Schnäppchen, um auch mit kleinem Budget einen interessanten Wochenendtrip machen zu können.

Für die drei Tage eines Wochenendtrips braucht man nicht viel Gepäck, meist reicht sogar das Handgepäck. Last Minute lassen sich wunderschöne Ziele buchen. Aber es gibt auch ausgefallene Ideen und einzigartige Möglichkeiten. Ideal ist es natürlich auch die Brückentage des Jahres zu nutzen und so das Wochenende auf fünf Tage auszuweiten. Wochenendurlaube sind kurz an Zeit, meistens haben sie aber eine lange Wirkung und hinterlassen unvergessliche Eindrücke. Oftmals denkt man beim Wochenendtrip an die Anziehungskraft von kulturellen Metropolen Deutschlands, Europas oder der Welt. Wer wollte nicht schon mal in Paris frühstücken oder in New York Schoppen gehen. Ideen für interessante Wochenendausflüge findet man im Internet auf einigen Seiten wie, z.B. auch hier.

Zu den Klassikern bei den Städtereisen gehören das ewige Rom, die Stadt der Liebe Paris, die Modestadt New York oder ein Besuch in der facettenreichsten Stadt Deutschlands, Berlin. In Berlin gibt es unendlich viel zu erkunden, aber auch die Hansestadt Hamburg bietet einen idealen Kontrast zwischen einer pulsierenden Metropole und einer traditionsreichen Stadt. Manch anderer liebt das bezaubernde Gemisch aus Schicki-Micki und bayrischer Tradition in München. Mailand, Barcelona, Brüssel und Amsterdam stehen aber auch hoch im Kurs bei Wochenendurlaubern. Wenn man freitags am späten Nachmittag losfährt oder fliegt und am Sonntagabend nach Hause zurückkehrt, dann hat man ausreichend Zeit, um die unterschiedlichsten Städte zu entdecken.

Im Herbst bieten sich wunderbare Reisen in die schönen Weingebiete Deutschlands zum Erholen an. Beim Radfahren und Wandern sind die bezaubernden Landschaften zu genießen. Abendliche Weinverkostungen runden den Wochenendtrip ab. Skiwochenenden in den Alpen mit aufregenden Après Ski Angeboten sind auch sehr beliebt. Gern gebucht werden außerdem romantische Wochenenden in idyllisch gelegenen Wellnesshotels mit einem umfangreichen Erholungsprogramm. Oder wie wäre es im Frühjahr die Blütenpracht Südtirols zu  bestaunen. Ein Wochenendtrip zum Schlemmen nach Luxemburg sorgt ebenfalls für Entspannung. Man kann natürlich auch Adrenalin freisetzen beim Wildwasser Rafting in Slowenien oder beim Paragliden über den Gipfeln der Walliser Alpen.

Auch für Familien gibt es wundervolle Ziele für unvergessliche Wochenendtrips. Besuchen Sie das Legoland in Billund, reisen Sie mit dem Zelt nach Holland oder erobern Sie die Naturparks im Schwarzwald. Oder wie wäre es mal mit einem Wochenende in einem der bezaubernden und geheimnisvollen Märchenschlösser in Bayern oder Mecklenburg-Vorpommern.

Bei Wochenendtrips sind den kreativen Ideen keine Grenzen gesetzt. Outdoor-Survival Camps, Husky-Schlitten-Touren, Reiterferien, Schneehotelwochenenden, Bikertouren und faszinierende Segeltörns versprechen Spaß pur. Es gibt viele Wochenenden im Jahr, die man für solche Erlebnisse nutzen kann.